Schwarze Pumpe

Der Ortsteil Schwarze Pumpe liegt an der B97 und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung zum 7 km entfernten Stadtkern von Spremberg sowie den Städten Hoyerswerda und Cottbus. Schwarze Pumpe hat rund 2000 Einwohner. Unsere Genossenschaft verfügt hier über ca. 575 Wohnungen.

Das zentral gelegene Wohngebiet befindet sich in ruhiger Lage mit gepflegten Außenanlagen und Spielplätzen für Kinder. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten mit Waren des täglichen Bedarfs sind vorhanden, wie z.B. Lebensmittelmärkte, Fleischerei, Bäcker, Getränkemärkte. Außerdem gibt es in Schwarze Pumpe eine Post- und Sparkassenfiliale, Arztpraxis, Frisöre, Kosmetikstudio und weitere Dienstleistungsanbieter. Auch Kindereinrichtungen für das Alter von 1 bis 6 Jahren, die Grundschule "Geschwister Scholl" sowie ein Freibad sind in diesem Ortsteil von Spremberg vertreten. Ansässige Firmen in Schwarze Pumpe sind u.a. der Energieversorger LEAG und die Papierfabrik Hamburger Spremberg GmbH.

In unmittelbarer Umgebung werden durch eine Gießerei (St. Leon-Rot GmbH) neue Arbeitsplätze geschaffen; auch die weitere Entwicklung der Lausitzer Seenlandschaft ist von großer Bedeutung für die Genossenschaft.

Kontakt

Lausitzer Bergarbeiter-Wohnungsbaugenossenschaft
Brandenburg eG

OT Schwarze Pumpe
Ernst-Thälmann Straße 1
03130 Spremberg
Telefon: (03564) 3974-0
Telefax: (03564) 3974-19
info@lausitzer-bewoge.de
www.lausitzer-bewoge.de

Sprechzeiten

in unserer Geschäftsstelle:
Montag – Donnerstag 9:00 – 11:30 Uhr
sowie Dienstag 14:00 – 17:30 Uhr
in der Stadtverwallung Welzow:
jeden letzen Donnerstag im Monat
13:00 – 15:00 Uhr

Mitglied im BBU Verband
Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.